News

Kanu-WM in Racice

Anja Adler erkämpft sich Silber

Gleich im ersten Final-Rennen der deutschen Parakanuten bei den Weltmeisterschaften in Racice (Tschechien) erkämpfte sich Anja Adler die Silbermedaille.

Anja Adler. Foto: Hallescher Kanu Club

In einem packenden Finish gegen die Fahrerin Thorpe aus Großbritannien konnte sich die Hallenserin durchsetzen. Einzig an die Russin Volik kam sie nicht mehr heran. Dies ist um so erfreulicher, als die 28-jährige erst seit zwei Jahren paddelt, und den Va´a neu für sich entdeckt hat. Bisher startete sie im Kajak. Dort schied sie heute im Halbfinale mit persönlicher Bestzeit aus. Umso höher ist ihre Nervenstärke einzuschätzen, danach noch so ein souveränes Rennen zu fahren. Christel Schlisio

Das könnte Dich auch interessieren:

Kanutin Anja Adler

„Ich werde nicht aufgeben“

Anja Adler fiebert ihrer WM-Premiere entgegen. Bei den Para-Kanu-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice vom 23. bis 27. August gehört sie dem deutschen Team ebenso an wie die Paralympics-Silbermedaillengewinner Edina Müller und Tom Kierey sowie Anke Molkenthin und Ivo Kilian. Vor zwei … Weiterlesen

Kanutin Anja Adler

„Ich werde nicht aufgeben“

Anja Adler fiebert ihrer WM-Premiere entgegen. Bei den Para-Kanu-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice vom 23. bis 27. August gehört sie dem deutschen Team ebenso an wie die Paralympics-Silbermedaillengewinner Edina Müller und Tom Kierey sowie Anke Molkenthin und Ivo Kilian. Vor zwei … Weiterlesen


Paralympics

Tom Kierey verpasst das erste Kanu-Gold

Nach Edina Müller hat auch Tom Kierey das erste Kanu-Gold in der Geschichte des Behindertensportes hauchdünn verpasst. Im Sprint über 200m der Klasse KL3 kam der Weltmeister der beiden vergangenen Jahre in 39,909 Sekunden wie zuvor Müller auf Platz 2. … Weiterlesen

148 Athletinnen und Athleten

Deutsche paralympische Mannschaft steht für Spiele in Rio de Janeiro fest

Die Deutsche Paralympische Mannschaft für Rio steht fest: Die Nominierungs- kommission des Nationalen Paralympischen Komitees für Deutschland hat die Namen der 148 Athleten (83 Männer, 65 Frauen) bekannt gegeben, die vom 7. bis 18. September 2016 an den XV. Paralympischen Sommerspielen … Weiterlesen


Kanutin Anja Adler

„Ich werde nicht aufgeben“

Anja Adler fiebert ihrer WM-Premiere entgegen. Bei den Para-Kanu-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice vom 23. bis 27. August gehört sie dem deutschen Team ebenso an wie die Paralympics-Silbermedaillengewinner Edina Müller und Tom Kierey sowie Anke Molkenthin und Ivo Kilian. Vor zwei … Weiterlesen

Paralympics

Tom Kierey verpasst das erste Kanu-Gold

Nach Edina Müller hat auch Tom Kierey das erste Kanu-Gold in der Geschichte des Behindertensportes hauchdünn verpasst. Im Sprint über 200m der Klasse KL3 kam der Weltmeister der beiden vergangenen Jahre in 39,909 Sekunden wie zuvor Müller auf Platz 2. … Weiterlesen


Para-Radsport-WM

Dreifacher Jubel über Doppel-Gold

Schwarz-rot-goldener Medaillenregen und drei Doppel-Weltmeister: Am dritten Wettkampftag der Para-Radsport-Weltmeisterschaften im südafrikanischen Pietermaritzburg hat die deutsche Mannschaft mächtig zugeschlagen. Stolze fünfmal Edelmetall gewann das Team von Bundestrainer Patrick Kromer und ein Trio krönte sich sogar mit Doppel-Gold: Hans-Peter Durst, Andrea … Weiterlesen

Silber für WM-Debütantin

Teuber rast zu seinem 19. WM-Gold

Michael Teuber hat bei den Para-Radsport-Weltmeisterschaften im südafrikanischen Pietermaritzburg im Zeitfahren Gold gewonnen und seiner beeindruckenden Medaillensammlung ein weiteres Edelmetall hinzugefügt. Über Überraschungs-Silber jubelte WM-Debütantin Raphaela Eggert, zudem holten Kerstin Brachtendorf und Denise Schindler jeweils Bronze. Für Michael Teuber war … Weiterlesen


Para-Radsport-WM

Gold am Ende einer emotionalen Achterbahnfahrt

Auf dem Siegerpodest ist es aus ihr herausgebrochen: Die Freudentränen kullerten während der Nationalhymne die Wangen hinab und Christiane Reppe war sichtlich berührt. Nach einer emotionalen Achterbahnfahrt in den vergangenen Tagen hat die Handbikerin für ein Gold-Märchen gesorgt. Die 30-jährige … Weiterlesen

Weltverband lenkt ein

Reppe darf nun doch bei der WM an den Start gehen

Erleichterung bei Christiane Reppe, Aufatmen beim Deutschen Behindertensportverband: Die Paralympics-Siegerin von 2016 darf nun doch bei den Para-Radsport-Weltmeisterschaften im südafrikanischen Pietermaritzburg starten (31. August bis 3. September) und die Mission Titelverteidigung antreten. Dies teilte der Radsport-Weltverband UCI am Montag mit. … Weiterlesen