News

Kanu-WM in Racice

Anja Adler erkämpft sich Silber

Gleich im ersten Final-Rennen der deutschen Parakanuten bei den Weltmeisterschaften in Racice (Tschechien) erkämpfte sich Anja Adler die Silbermedaille.

Anja Adler. Foto: Hallescher Kanu Club

In einem packenden Finish gegen die Fahrerin Thorpe aus Großbritannien konnte sich die Hallenserin durchsetzen. Einzig an die Russin Volik kam sie nicht mehr heran. Dies ist um so erfreulicher, als die 28-jährige erst seit zwei Jahren paddelt, und den Va´a neu für sich entdeckt hat. Bisher startete sie im Kajak. Dort schied sie heute im Halbfinale mit persönlicher Bestzeit aus. Umso höher ist ihre Nervenstärke einzuschätzen, danach noch so ein souveränes Rennen zu fahren. Christel Schlisio

Das könnte Dich auch interessieren:

Kanutin Anja Adler

„Ich werde nicht aufgeben“

Anja Adler fiebert ihrer WM-Premiere entgegen. Bei den Para-Kanu-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice vom 23. bis 27. August gehört sie dem deutschen Team ebenso an wie die Paralympics-Silbermedaillengewinner Edina Müller und Tom Kierey sowie Anke Molkenthin und Ivo Kilian. Vor zwei … Weiterlesen

Kanutin Anja Adler

„Ich werde nicht aufgeben“

Anja Adler fiebert ihrer WM-Premiere entgegen. Bei den Para-Kanu-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice vom 23. bis 27. August gehört sie dem deutschen Team ebenso an wie die Paralympics-Silbermedaillengewinner Edina Müller und Tom Kierey sowie Anke Molkenthin und Ivo Kilian. Vor zwei … Weiterlesen


Paralympics

Tom Kierey verpasst das erste Kanu-Gold

Nach Edina Müller hat auch Tom Kierey das erste Kanu-Gold in der Geschichte des Behindertensportes hauchdünn verpasst. Im Sprint über 200m der Klasse KL3 kam der Weltmeister der beiden vergangenen Jahre in 39,909 Sekunden wie zuvor Müller auf Platz 2. … Weiterlesen

148 Athletinnen und Athleten

Deutsche paralympische Mannschaft steht für Spiele in Rio de Janeiro fest

Die Deutsche Paralympische Mannschaft für Rio steht fest: Die Nominierungs- kommission des Nationalen Paralympischen Komitees für Deutschland hat die Namen der 148 Athleten (83 Männer, 65 Frauen) bekannt gegeben, die vom 7. bis 18. September 2016 an den XV. Paralympischen Sommerspielen … Weiterlesen


Kanutin Anja Adler

„Ich werde nicht aufgeben“

Anja Adler fiebert ihrer WM-Premiere entgegen. Bei den Para-Kanu-Weltmeisterschaften im tschechischen Racice vom 23. bis 27. August gehört sie dem deutschen Team ebenso an wie die Paralympics-Silbermedaillengewinner Edina Müller und Tom Kierey sowie Anke Molkenthin und Ivo Kilian. Vor zwei … Weiterlesen

Paralympics

Tom Kierey verpasst das erste Kanu-Gold

Nach Edina Müller hat auch Tom Kierey das erste Kanu-Gold in der Geschichte des Behindertensportes hauchdünn verpasst. Im Sprint über 200m der Klasse KL3 kam der Weltmeister der beiden vergangenen Jahre in 39,909 Sekunden wie zuvor Müller auf Platz 2. … Weiterlesen


Goalball

Erste WM-Medaille seit 28 Jahren

Die deutschen Goalballer gewinnen sensationell Silber bei den Weltmeisterschaften und qualifizieren sich als erste Mannschaft für die Paralympics in Tokio 2020. Vor den Paralympischen Spielen 2016 musste die deutsche Goalball-Nationalmannschaft lange um das Ticket nach Rio de Janeiro bangen und … Weiterlesen

Goalball-WM in Malmö

Rolle des kleinen Außenseiters abgelegt

Das deutsche Goalball-Nationalteam um Center Michael Feistle will die positive Entwicklung auch bei der WM in Malmö fortsetzen und mindestens ins Viertelfinale einziehen. Mit einem Platz auf dem Podium wäre die Paralympics-Teilnahme 2020 gesichert. 2017 jubelten Deutschlands Goalballer überraschend über … Weiterlesen


Elena Krawzow startet bei der WM

„Ich wollte das Wasser nicht mehr sehen“

Rückblick: Bei den Paralympischen Spielen in London 2012 winkte Elena Krawzow überglücklich vom Siegerpodest, schwamm bei ihrer Premiere mit 19 Jahren überraschend zu Silber über 100 Meter Brust. Vier Jahre später wollte sie auf dem Treppchen in Rio de Janeiro … Weiterlesen

Premiere in Köln

Erste WM für G-Judokas

Premiere: Das Bundesleistungszentrum in Köln und die ASV-Sporthalle sind Austragungsort der ersten Judo-Weltmeisterschaften für Menschen mit einer geistigen Behinderung. Vom 19. bis 22. Oktober 2017 treten rund 130 Athletinnen und Athleten aus 14 Nationen in zwei Wettkampfklassen an. Die Schirmherrschaft … Weiterlesen