News

SCANDIC-ID Fußball-Liga

Der Ball rollt wieder

Der Behinderten-Sportverband Berlin (BSB) und der Berliner-Fußball Verband blicken voller Vorfreude auf die am kommenden Samstag beginnende 5. Saison der Berliner Fußball-Liga für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen.

Der Zweikampf zwischen BWB und USE verspricht wieder Spannung. Foto: BSBerlin/ Reinhard Tank

Der Zweikampf zwischen BWB und USE verspricht wieder Spannung. Foto: BSBerlin/ Reinhard Tank

Knapp zwei Monate, nachdem „Jogis Jungs“ ganz Fußball-Deutschland in Verzückung versetzt haben, der geneigte Fußballfan in den folgenden Sommermonaten folglich schwer mit Fußball-Entzugserscheinungen zu kämpfen hatte, und sich durch den Start der Bundesliga nur sehr schwerfällig aus seiner Lethargie verabschiedet, wartet nun der Behinderten-Sportverband Berlin mit der Durchführung der 5. Saison der SCANDIC-ID-Fußball-Liga als echtem Therapie-Mittel auf.

Endlich geht´s nun also auch wieder auf dem Olympiagelände „rund“! Um 9:00 Uhr fällt der Startschuss für die Saison 2014/2015 der Berliner SCANDIC-ID-Fußball-Liga mit den Begegnungen des amtierenden Meisters BWB und dem Unionhilfswerk, sowie der Partie des Vizemeisters USE und der SG Handicap auf den zwei Spielfeldern des Körnerplatzes im Olympiapark.

Projekt-Leiter Nils Schildhauer vom BSB meint zum ersten Spieltag der neuen Saison: „Mit der Durchführung der fünften Ausgabe der SCANDIC-ID-Fußball-Liga feiern wir unser erstes kleines Jubiläum, und blicken voller Stolz auf die Entwicklung der letzten Jahre.“

Auch 2014/2015 nehmen erneut 21 Mannschaften, und somit fast 350 Aktive am Kooperations-Ligabetrieb des Behinderten-Sportverbandes Berlin und des Berliner Fußball Verbandes teil. Das Niveau der Liga ist stetig gestiegen. Mit der Einführung der Bezirksliga zu Beginn der vergangenen Saison wurde weiterhin auch leistungsmäßig schwächeren Teams die Teilnahme ermöglicht. „Wir legen auch zukünftig besonderen Wert darauf, niemanden aufgrund fehlender fußballerischer Qualitäten vom Fußballsport auszuschließen“, betont Nils Schildhauer.

Aus sportlicher Sicht stellt sich die Frage, wer möglicherweise die Übermacht des Seriensiegers BWB in der Verbandsliga wird durchbrechen können? BWB hat sich vier Mal in Folge den Titel gesichert und wird nur schwer zu schlagen sein. Jedoch gelang es der USE am letzten Spieltag der vergangenen Saison erstmalig einen Sieg gegen den Erzrivalen zu erzielen. Wenn es der Truppe um Neu-Trainer Henrik Lüttschwager gelingt, Konstanz in ihr Spiel zu bringen, werden sie ein ernstzunehmender Konkurrent um den Titel sein.

Zudem darf man gespannt sein, wie schnell sich der Verbandsliga-Neuling SG Mittendrin an die raue Verbandsliga-Luft gewöhnt.

In der Landesliga zählen mit der SG Handicap, der SG Handicap Steglitz und den Schwanter Kickers 09 drei Mannschaften zum engeren Favoritenkreis. Vielleicht schafft es die zweite Mannschaft der BWB hier, den einen oder anderen zu ärgern, und ein gewichtiges Wort bei der Aufstiegsfrage mitzureden.

Vollkommen offen hingegen ist der Ausgang in der Bezirksliga. Allen Mannschaften ist hier der Staffelsieg durchaus zuzutrauen. Die ersten Spiele werden zeigen, wer sich als Top-Favorit entpuppt. bsb/nsch/fee

Das könnte Dich auch interessieren:

Nominiert für die Fußball-WM

Schuhmacher: „Ich höre mit dem Rauchen auf“

Auf Marcus Stehle und Florian Schuhmacher von der Fußballmannschaft „Lokomotive Hegenberg“ (St. Gallus-Hilfe/Stiftung Liebenau) wartet 2014 eine ganz besondere Herausforderung: Sie sind als Nationalspieler bei der Fußballweltmeisterschaft für Menschen mit geistiger Behinderung in Brasilien mit von der Partie. Ihr Hobby … Weiterlesen

7-a-side Development Turnier

Unentschieden gegen starke Niederländer

„Kleine Sensation“ beim Football 7-a-side Development Turnier in Wien. Die Auswahlmannschaft des Deutschen Behindertensportverbandes hat ein 2:2 gegen das Team der jungen Routiniers aus den Niederlanden geschafft. 60 Minuten Kampfeswillen, viel Arbeit und eine Menge Talent, der im Aufbau befindlichen … Weiterlesen


Fußball-Leistungszentrum in Frechen

Trainieren wie die Profis

Das Fußball-Leistungszentrum Frechen (FLZ) für Sportler mit geistiger Behinderung bietet erstmals in Deutschland jungen Fußball-Talenten die Möglichkeit, nach dem Vorbild der Leistungszentren der Fußball-Bundesliga-Vereine professionell zu trainieren – im Rahmen einer Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen. Damit erhalten … Weiterlesen

Blindenfußball

Brasilianer holen WM-Titel

Brasilien hat überraschend die Weltmeisterschaft 2010 im Blindenfußball in England gewonnen. Wer hätte es im Vorfeld gedacht. Gastgeber England steuerte mit dem Sieg über Kolumbien in der Gruppenphase bei der WM Richtung Titel. Im Halbfinale waren aber die Titelträume ausgeträumt. … Weiterlesen


Demonstrationsspiel

Football for All

Diese Begegnung Schweiz – Deutschland war eine der besonderen Art: Vor dem Anpfiff des Viertelfinals der Fußball-Europameisterschaft Niederlande gegen Russland spielte eine deutsche Auswahl beinamputierter Leistungssportler gegen ein Team der Eidgenossen, und gewann 3:0 (1:0). Das Spiel war Teil des … Weiterlesen

Paralympics Beijing 2008

„Was China übrig lässt“

Vom 6. bis 17. September 2008 finden die XIII. Paralympischen Sommerspiele 2008 in Beijing statt. Abgesehen davon, dass China der Gastgeber sein wird, gehen Beobachter davon aus, dass das Reich der Mitte auch in sportlicher Hinsicht den Spielen seinen Stempel … Weiterlesen


Ich liebe Espagna

Antonio Nodal ist Outrun-Autor mit  Down-Syndrom. Er kann lesen und schreiben. Seine Artikel werden von ihm diktiert. Wie Antonio die Welt des Sports sieht, zeigt er in Outrun. Als waschechter Spanier hat er die Fußball-EM und den Titelgewinn seiner Mannschaft mit Begeisterung … Weiterlesen

Blindenfußball

Abschlusstabelle der 1. Bundesliga

Mit dem Gewinn der erstmalig ausgetragenen Bundesliga im Blindenfußball hat die SSG Blista Marburg im Jahr 2008 ein Stück Sportgeschichte geschrieben. Der zu Beginn hoch gehandelte MTV Stuttgart spielte zu oft unentschieden und erreichte die Vize-Meisterschaft.   Team Spiele S … Weiterlesen


FUBA-NET Camp

Der „doppelte“Willi

„Kommt, gebt alles, dann knackt ihr die Bestzeit“, schallte es an drei Tagen in der ersten Juniwoche 2008 lautstark durch die Hallen des goalfever Centers in Essen. Die aufbauenden Worte kamen aus dem Mund von Zweitliga-Rekordspieler Willi Landgraf, seine kämpfenden … Weiterlesen

FUBA-Net

Über den Tellerrand

Im Jahre 2003 entstand in den Wänden des „autismuszentrums bottrop“ die Idee, Fußballfans mit Behinderung den Zugang zu Informationen aus dem Sport zu erleichtern. Informationen wollte man ins Internet stellen und damit den gehandicappten Usern barrierefrei zur Verfügung stellen. Wahrscheinlich … Weiterlesen