News

67:60 gegen Rolling Devils

Erster Saisonsieg für Köln 99ers

Da ist er, der erste Saisonsieg für die Köln 99ers! Ein mit Spannung erwartetes Spiel in der Rollstuhlbasketball-Bundesliga hatte alles was eine solche Partie ausmacht. Mit einem guten Start legten die bis dahin sieglosen Gastgeber 6:0 gegen den 1. FCK Rolling Devils los und bauten die Führung über Marina Mohnen, Paul Toes und einen gut aufgelegten Frank de Goede bis zur ersten Pause auf 18:10 aus.

Der erste Saisonsieg der Köln 99ers basierte auf Teamarbeit und einer überragenden Marina Mohnen. Foto: Steffie Wunderl

Der erste Saisonsieg der Köln 99ers basierte auf Teamarbeit und einer überragenden Marina Mohnen. Foto: Steffie Wunderl

Doch es kam zu einem Déjà-vu wie schon in den vorherigen Heimspielen. Köln traf im 2. Viertel minutenlang nicht mehr den Korb. So musste man einen beeindruckenden der Rolling Devils hinnehmen und gab gleichzeitig auch erstmals in der 17. Minuten die Führung ab. In den folgenden Minuten entwickelte sich ein spannendes Spiel und die mitgereisten Fans aus Kaiserlautern sahen ihr Team immer wieder in Führung. Gleich fünf Mal wechselte bis zur Halbzeit die Führung. Allerdings zeigte Marina Mohnen in dieser Schlussphase des zweiten Viertels ihre große Klasse, traf mit drei von drei Würfen und bescherte somit eine hauchdünne 30:29-Führung für die 99ers nach den ersten zwei Vierteln.

Nach dem Seitenwechsel erzielten die Kölner wieder die ersten Punkte, aber nun streute der Lauterer Führungsspieler Taz Capasso seine große Klasse mit dem ersten seiner insgesamt drei Dreier ein. Die Domstädter ließen sich aber nicht aus der Ruhe bringen und bauten den Vorsprung in der Folge leicht aus. Bis zum Ende des dritten Viertels blieb es immer spannend, zumal nun auch noch Mark Beissert einen Dreierwurf erfolgreich verwandelte.

So ging es vor rund 100 Zuschauern mit 48:45 in das letzte Viertel und somit in die Zielgerade des 5. Spieltages. Kaiserslautern erzielte die ersten Punkte und verkürzte auf 48:47. Doch die 99ers legten gleich nach und behielten bis zum Ende die Oberhand in einem für die Zuschauer sehenswerten Spiel. Julia Päschke

Punktverteilung Köln 99ers: Kasapoglu (2),Bergenthal, L., Schalkx (2) Lenatz (4), De Goede (11), Toes (25), Richter, Mohnen (23), Jäntsch

Das könnte Dich auch interessieren:

Rollstuhl-Basketball

Mit Buzzerbeater zum Sieg

Was für ein Jubel samt Platzsturm nach dem Buzzerbeater von Tommie Lee Gray zum 70:68 Sieg für die Köln 99ers im letzten Heimspiel der Saison gegen die Rolling Devils aus Kaiserslautern. Es war ein rundum perfekter Tag für die Domstädter, … Weiterlesen

Stand vom 7.12.2014

Tabelle der 1. RBB-Bundesliga

Der RSV Lahn-Dill führt die Tabelle der 1. Rollstuhl-Basketball-Bundesliga ungeschlagen und ohne Punktverlust an, im Kampf um die Vizemeisterschaft bleibt es in jedem Fall spannend. Schlusslicht bleiben Caputs vom Aufsteiger aus Jena.     Team Punkte Körbe +/- Sp. 1. … Weiterlesen


Die RBBL im Überblick

Wetzlarer machen kurzen Prozess

Wie erwartet mussten sich die Jena Caputs am 7. Spieltag der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga dem RSV Lahn-Dill mit 27:73 (8:21, 16:37, 22:56) geschlagen geben. Von Beginn an ließen die Hessen keine Zweifel aufkommen, dass an diesem Samstagabend keine Gastgeschenke verteilt werden. … Weiterlesen

Jena Caputs weiter sieglos

Team Thüringen eine Nummer zu groß

Jena muss weiter auf den ersten Sieg in der 1. Rollstuhlbasketball Bundesliga warten. In einer guten Partie konnte sich das RSB Team mit 37:91 (11:20, 15:48, 28:67) durchsetzen und entführte somit die Punkte aus Jena. „Es war uns auch diesmal … Weiterlesen


Rollstuhl-Basketball

Kölner verpassen knapp einen Überraschungssieg

Dass es so knapp wird, damit hätte vor dem 13. Spieltag der Rollstuhlbasketball-Bundesliga keiner gerechnet. Im ersten Heimspiel des neuen Jahres zeigten die Köln 99ers eine tolle Leistung gegen die Gäste des BSC Rollers Zwickau und wurden am Ende dafür leider … Weiterlesen

80:49 gegen Kölner Team

Trierer besiegen 99ers deutlich

Nach dem 7. Spieltag der Bundesliga im Rollstuhl-Basketball warten die Köln 99ers weiter auf wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Am Samstagnachmittag war gegen die GOLDMANN Dolphins Trier nichts zu holen und so mussten sich die Domstädter letztlich mit … Weiterlesen


RBB-Bundesliga

Trier Dolphins siegen in Köln

Die 99ers verlieren ihr erstes Heimspiel der RBB-Rückrunde mit 64:79 (26:39) gegen die Dolphins aus Trier mit den stark aufspielenden Dirk Passiwan (31 Punkte) und Diana Dadzite (27 Punkte). Den Zuschauern bot sich ein spannendes Spiel im Sportpark Worringen mit … Weiterlesen

43:55-Niederlage in Köln

ASV Bonn verliert das rheinische Derby

Der ASV Bonn hat das rheinische Derby bei den RBC Köln 99ers mit 43:55 verloren und rutscht damit auf den achten Tabellenplatz der Rollstuhl-Basketball-Bundesliga ab. Nach einem ausgeglichenen Beginn mussten die zahlreichen mitgereisten Bonner Fans einen kollektiven Blackout ihres Teams … Weiterlesen


Verstärkung am Rhein

Piotr Pawelko wird ein 99er

Mit Piotr Pawelko steht in der kommenden Saison erstmalig ein polnischer Spieler im Aufgebot der Köln 99ers. Der 2-Punkte-Spieler wechselt vom italienischen Spitzenclub Porto Torres an den Rhein. Piotr zeichnet sich insbesondere durch seine Vielseitigkeit aus und kann somit auch … Weiterlesen

Neuzugänge

Jordan Bright rollt für die 99ers

Der 23-jährige Brite Jordan Bright rollt in der kommenden Saison für die Köln 99ers aufs Feld. Der-3-Punkte-Spieler aus England spielte zuletzt für die Exeter Otters in der Premier Division und ist bereits seit über 10 Jahren aktiver Rollstuhlbasketballer. In dieser … Weiterlesen