News

Jena und Köln raus

Hannover kegelt zwei Erstligisten aus Pokal

Es hat nicht sollen sein. Auch nach dem DRS-Pokal warten die Jena Caputs weiter auf ihren ersten Sieg in dieser Saison. In der 1. Runde mussten die Thüringer nach Hannover reisen, wo der Absteiger von Hannover United wartete. Am Ende verlor der Tabellenletzte der Liga mit 34:46 (9:10, 11:26, 21:40). Einziger Trost, wenn auch ein bescheidener ist, dass auch der Ligakonkurrent aus Köln gegen Hannover klar mit 50:82 den Kürzeren zog.

Das Spiel der Caputs sollte bereits, wie schon so oft in der Liga, im zweiten Viertel entschieden werden. Lediglich zwei Punkte erzielten die Thüringer. Hannover hingegen witterte wie bereits nach dem Blitzstart (8:2 nach 6. Minuten) Luft und lies den Caputs kaum Luft zum Atmen. In die Halbzeitpause ging es mit einem 11:26 aus Sicht der Jenaer. „Das hat uns das Genick gebrochen.“, so ein enttäuschter Marcus Kietzer nach dem Spiel.

Im weiteren Verlauf verlief das Spiel ausgeglichener, doch Jena schaffte es nicht den Rückstand entscheidend zu verkürzen. Über ein 21:40 (30.) und 29:46 (39.) gelang zumindest noch ein wenig Ergebniskosmetik. Den Schlusspunkt zum 34:46-Endstand setzte Jeff Watson mit einem 3-Punkte-Spiel.

Für die Jena Caputs bleibt keine Zeit zum Verschnaufen. Am kommenden Wochenende müssen die Thüringer zum Ligaprimus RSV Lahn-Dill reisen, ehe eine Woche später das letzte Heimspiel des Jahres gegen die Köln 99ers, aktuell Tabellenvorletzter, stattfindet. Thomas Henkel

Punkteverteilung Jena Caputs: Jeff Watson (13),  Andy Ortmann (9), Marcus Kietzer (6), Christian Vogt (4), Rainer Müller (2), Frank Oehme, Mathias Brühl, Frank Semmler

DRS-Pokal 1. Runde in Hannover im Überblick: Hannover United – Jena Caputs 46:34 Baskets 96 Rahden 2 – Köln 99ers 44:72 Hannover United – Köln 99ers 82:50

Das könnte Dich auch interessieren:

Jena Caputs

Deutliche Niederlage in Hamburg

Zum Abschluss der Bundesligahinrunde der Rollstuhl-Basketballer mussten die Jena Caputs die lange Reise nach Hamburg zu den BG Baskets auf sich nehmen. Als Tabellenletzter waren die Thüringer klarer Außenseiter an der Alster und mussten sich am Ende deutlich mit 33:83 … Weiterlesen

71:34-Auswärtssieg in Jena

Kölner holen wichtige Punkte

Mit einem klaren 71:34-Auswärtssieg gegen die Jena Caputs schaffen die Köln 99ers in der Rollstuhl-Basketball-Bundesliga den Sprung auf einen Nicht-Abstiegsplatz und tanken wieder Selbstvertrauen für das nächste wichtige Spiel gegen die Roller Bulls am Nikolaussamstag. Angeführt wurde das Team von Kapitän … Weiterlesen


Die RBBL im Überblick

Wetzlarer machen kurzen Prozess

Wie erwartet mussten sich die Jena Caputs am 7. Spieltag der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga dem RSV Lahn-Dill mit 27:73 (8:21, 16:37, 22:56) geschlagen geben. Von Beginn an ließen die Hessen keine Zweifel aufkommen, dass an diesem Samstagabend keine Gastgeschenke verteilt werden. … Weiterlesen

61:79 für Jena Caputs

Belgier gewinnen Duell um erste Punkte

Beim Duell um den ersten Saisonsieg mussten sich die Rollstuhlbasketball-Bundesligisten der Jena Caputs am Samstagabend mit 61:79 (9:16, 26:39, 44:54) gegen die Roller Bulls geschlagen geben. Somit wartet das Team von Trainer Lars Christink weiterhin auf den ersten Sieg und … Weiterlesen


Jena Caputs weiter sieglos

Team Thüringen eine Nummer zu groß

Jena muss weiter auf den ersten Sieg in der 1. Rollstuhlbasketball Bundesliga warten. In einer guten Partie konnte sich das RSB Team mit 37:91 (11:20, 15:48, 28:67) durchsetzen und entführte somit die Punkte aus Jena. „Es war uns auch diesmal … Weiterlesen

5. Platz für Jena Caputs

„Wir haben nicht ins Spiel gefunden“

Die Jena Caputs haben beim 9. Susanne-Roemelt-Gedächtnisturnier einen 5. Platz eingefahren. Beim stark besetzten Turnier und der Zulosung zweier Bundesligateams in der Gruppenphase war kaum mehr möglich. „Ich bin am Ende trotz der 5. Platzes zufrieden. Wir haben beim Blitzturnier … Weiterlesen


Erstes Heimspiel als Zweitligist

Premiere für Jena Caputs

Die Jena Caputs sind erfolgreich in ihre erste Zweitligasaison gestartet. Zur Heimpremiere feierte das Team von Lars Christink vor rund 200 Zuschauern einen 68:55 (18:11, 36:20, 56:29)-Erfolg über den BBC Warendorf. Die Premiere in Liga Zwei war geglückt und verlief … Weiterlesen

Die RBBL im Überblick

Wetzlarer machen kurzen Prozess

Wie erwartet mussten sich die Jena Caputs am 7. Spieltag der 1. Rollstuhlbasketball-Bundesliga dem RSV Lahn-Dill mit 27:73 (8:21, 16:37, 22:56) geschlagen geben. Von Beginn an ließen die Hessen keine Zweifel aufkommen, dass an diesem Samstagabend keine Gastgeschenke verteilt werden. … Weiterlesen


Rollstuhl-Basketball

Jena Caputs beim Camp Finnland

Am vergangenen Wochenende fand das Camp Finnland 2013 statt. Im Kissakallion Center waren auch sechs Caputs dabei, um mit den besten Trainern, die die Rollstuhl-Basketball-Welt zu bieten hat, zu arbeiten. Neben Trainer Lars Christink, der mit der Teilnahme seinen aktuellen … Weiterlesen

DRS-Pokal in Berlin

Sieg und Niederlage für den ASV Bonn

Am vergangenen Wochenende reiste das Team des ASV Bonn in die Bundeshauptstadt Berlin, um dort im DRS-Pokal anzutreten. Kurzfristig hatten die Emsland Rolli Baskets ihre Teilnahme abgesagt, so dass die verbliebenen drei Teams – die Pfeffersport Devils Berlin, das Oettinger … Weiterlesen