News

Nominiert für die Fußball-WM

Schuhmacher: „Ich höre mit dem Rauchen auf“

Auf Marcus Stehle und Florian Schuhmacher von der Fußballmannschaft „Lokomotive Hegenberg“ (St. Gallus-Hilfe/Stiftung Liebenau) wartet 2014 eine ganz besondere Herausforderung: Sie sind als Nationalspieler bei der Fußballweltmeisterschaft für Menschen mit geistiger Behinderung in Brasilien mit von der Partie.

Florian Schuhmacher (links) und Marcus Stehle mit ihrem Trainer von Lokomotive Hegenberg, Erwin Hecht. Foto: Stiftung Liebenau

Florian Schuhmacher (links) und Marcus Stehle mit ihrem Trainer von Lokomotive Hegenberg, Erwin Hecht. Foto: Stiftung Liebenau

Ihr Hobby ist Fußballspielen. Und das tun sie mit großer Leidenschaft in der Mannschaft „Lokomotive Hegenberg“. Zusammen mit ihrem Team holten sich Marcus Stehle und Florian Schuhmacher im Frühjahr bei den Baden-Württembergischen Fußballhallenmeisterschaften der Special Olympics in Mosbach den Pokal und damit die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft in Dortmund. Dort fand sich die Mannschaft, die zuvor einen wahren Höhenflug erlebte, im hinteren Drittel wieder. Kein Wunder – trainieren doch fast alle Kicker auf diesem Spielniveau – im Gegensatz zu den Hegenbergern – zusätzlich zu ihren Einrichtungsmannschaften auch in lokalen Vereinen. „Bei Marcus, Florian und einem weiteren Spieler stellte der Bundestrainer der Nationalmannschaft des Deutschen Behindertensportverbands, Jörg Dittwar, aber sehr gute Anlagen fest, und er wollte sie näher kennenlernen“, berichtet Wohngruppenmitarbeiter Marcel Wohlgemuth, der die Spieler von „Lokomotive Hegenberg“ zusammen mit dem ehrenamtlich tätigen Erwin Hecht trainiert. 

Es folgte ein erstes Sichtungstraining in der DFB-Sportschule Ruit bei Stuttgart mit 30 potenziellen Nationalspielern und Ende September ein weiteres in Wetzlar. „Das war ein richtig aufregendes Erlebnis“, erzählt Marcus. Das Training zusammen mit Spielern aus ganz Deutschland sei anstrengender gewesen als in Hegenberg und man hätte sich mehr konzentrieren müssen. „Aber wir waren eigentlich ein ganz gutes Team“, erzählt der 20-Jährige. „Und wir konnten auf jeden Fall was dazulernen“, ergänzt Florian Schuhmacher. Inzwischen ist für die beiden Kicker der Traum von der WM-Teilnahme in Brasilien in greifbare Nähe gerückt. „Der Nationaltrainer hat zugesagt, dass die zwei dabei sind“, teilt Marcel Wohlgemuth mit. „Es sei denn, sie wären verletzt oder ihre Spielleistung ließe drastisch nach.“

Marcus Stehle und Florian Schuhmacher sind überglücklich, top motiviert und haben gute Vorsätze im Hinblick auf die Fußball-WM. So will der 18-jährige Schuhmacher mit dem Rauchen aufhören und von nun ab regelmäßig joggen. „Ich habe den Eindruck, dass beide gut mit der Situation umgehen können und immer noch mit beiden Beinen auf dem Boden sind“, so die Einschätzung von Trainer Wohlgemuth. Wenn es seine Dienstzeiten erlauben, begleitet er Schuhmacher und Stehle zu den monatlich stattfindenden dreitägigen Trainingslehrgängen. „Das ist mir sehr wichtig, immerhin trainiere ich die Jungs seit vielen Jahren, und sie haben bei mir das Kicken angefangen.“ Nun wünscht sich Wohlgemuth nur noch einen ordentlichen Fußballplatz in Hegenberg. Nach wie vor ist „Lokomotive Hegenberg“ auf Sponsoren angewiesen, damit die rund 40 Mitglieder des Klubs ihren Sport ausüben können. Vera Ruppert

Erschbaumer Verlag. Outrun – das Sportmagazin. Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved

Das könnte Dich auch interessieren:

Special Olympics: Fußball

Machen, was Spaß macht

Wenn am 24. Mai 2017 das Fußball-Qualifikationsturnier im Feld von Süd-Württemberg der Special Olympics in Kressbronn stattfindet, dann ist das vor allem dem Engagement von Erwin Hecht und der Offenheit des SV Kressbronns zu verdanken. Seit Erwin Hecht in Rente … Weiterlesen

SCANDIC-ID Fußball-Liga

Der Ball rollt wieder

Der Behinderten-Sportverband Berlin (BSB) und der Berliner-Fußball Verband blicken voller Vorfreude auf die am kommenden Samstag beginnende 5. Saison der Berliner Fußball-Liga für Menschen mit intellektuellen Beeinträchtigungen. Knapp zwei Monate, nachdem „Jogis Jungs“ ganz Fußball-Deutschland in Verzückung versetzt haben, der … Weiterlesen


7-a-side Development Turnier

Unentschieden gegen starke Niederländer

„Kleine Sensation“ beim Football 7-a-side Development Turnier in Wien. Die Auswahlmannschaft des Deutschen Behindertensportverbandes hat ein 2:2 gegen das Team der jungen Routiniers aus den Niederlanden geschafft. 60 Minuten Kampfeswillen, viel Arbeit und eine Menge Talent, der im Aufbau befindlichen … Weiterlesen

Fußball-Leistungszentrum in Frechen

Trainieren wie die Profis

Das Fußball-Leistungszentrum Frechen (FLZ) für Sportler mit geistiger Behinderung bietet erstmals in Deutschland jungen Fußball-Talenten die Möglichkeit, nach dem Vorbild der Leistungszentren der Fußball-Bundesliga-Vereine professionell zu trainieren – im Rahmen einer Beschäftigung in einer Werkstatt für behinderte Menschen. Damit erhalten … Weiterlesen


Blindenfußball

Brasilianer holen WM-Titel

Brasilien hat überraschend die Weltmeisterschaft 2010 im Blindenfußball in England gewonnen. Wer hätte es im Vorfeld gedacht. Gastgeber England steuerte mit dem Sieg über Kolumbien in der Gruppenphase bei der WM Richtung Titel. Im Halbfinale waren aber die Titelträume ausgeträumt. … Weiterlesen

Demonstrationsspiel

Football for All

Diese Begegnung Schweiz – Deutschland war eine der besonderen Art: Vor dem Anpfiff des Viertelfinals der Fußball-Europameisterschaft Niederlande gegen Russland spielte eine deutsche Auswahl beinamputierter Leistungssportler gegen ein Team der Eidgenossen, und gewann 3:0 (1:0). Das Spiel war Teil des … Weiterlesen


Paralympics Beijing 2008

„Was China übrig lässt“

Vom 6. bis 17. September 2008 finden die XIII. Paralympischen Sommerspiele 2008 in Beijing statt. Abgesehen davon, dass China der Gastgeber sein wird, gehen Beobachter davon aus, dass das Reich der Mitte auch in sportlicher Hinsicht den Spielen seinen Stempel … Weiterlesen

Ich liebe Espagna

Antonio Nodal ist Outrun-Autor mit  Down-Syndrom. Er kann lesen und schreiben. Seine Artikel werden von ihm diktiert. Wie Antonio die Welt des Sports sieht, zeigt er in Outrun. Als waschechter Spanier hat er die Fußball-EM und den Titelgewinn seiner Mannschaft mit Begeisterung … Weiterlesen


Blindenfußball

Abschlusstabelle der 1. Bundesliga

Mit dem Gewinn der erstmalig ausgetragenen Bundesliga im Blindenfußball hat die SSG Blista Marburg im Jahr 2008 ein Stück Sportgeschichte geschrieben. Der zu Beginn hoch gehandelte MTV Stuttgart spielte zu oft unentschieden und erreichte die Vize-Meisterschaft.   Team Spiele S … Weiterlesen

FUBA-NET Camp

Der „doppelte“Willi

„Kommt, gebt alles, dann knackt ihr die Bestzeit“, schallte es an drei Tagen in der ersten Juniwoche 2008 lautstark durch die Hallen des goalfever Centers in Essen. Die aufbauenden Worte kamen aus dem Mund von Zweitliga-Rekordspieler Willi Landgraf, seine kämpfenden … Weiterlesen