News

Rollstuhl-Basketball: U22

Kadersportler Oliver Jantz freut sich mit seinen Teamkollegen über EM-Bronze

Das Jahr ist gerade zwei Wochen alt, da darf sich der Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V. (BSN) über die erste internationale Medaille freuen. Rollstuhlbasketballer Oliver Jantz (Hannover United/Team BEB) gewann bei der U22-EM in Lignano-Sabbiadore (Italien) Bronze. Gemeinsam mit dem deutschen Team setzte sich der 18-Jährige mit 60:31 deutlich gegen Italien durch.

Oliver Jantz. Foto: BSN

Oliver Jantz. Foto: BSN

Bereits in der Gruppenphase hatte Deutschland den Gastgeber klar auf Distanz gehalten (62:35). Nach einem souveränen Gruppensieg ohne Niederlage hieß der Gegner in der K.O-Runde Großbritannien. Ein Sieg hätte den Einzug ins Finale bedeutet, doch die Briten schlugen Deutschland souverän mit 61:46. Neuer Europameister ist die Türkei, die wiederum Großbritannien im Finale mit 53:38 schlugen.

Betreut wird er durch BSN-Trainer Martin Kluck, der sich mit Olivers Entwicklung sehr zufrieden zeigt. „Oliver ist eine feste Größe in der U22 und wurde im letzten Jahr auch schon zu Maßnahmen der A-Nationalmannschaft eingeladen. Das Konzept junge Spieler an unserem Stützpunkt in kleinen Schritten an die Nationalmannschaft heranzuführen geht eindeutig auf.“

Neben täglichen Trainingseinheiten wird Oliver durch das BSN-Spitzenssportteam „Team BEB“ individuell gefördert und kann sich nach seiner Rückkehr aus Italien über eine Medaillenprämie freuen.

Viel Zeit zur Regeneration bleibt Oliver Jantz jedoch nicht. Bereits am 4. Februar 2017 geht es für sein Team Hannover United in der Liga weiter. Anders Spielmeyer

Zur U22-EM:

Gruppenphase
ISR – GER 28:75
ITA – GER 35:62
GER – NED 73:38

K.O-Runde
GBR – GER 61:46

Spiel um Platz 3
ITA – GER 31:60

Das könnte Dich auch interessieren:

DRS-Pokal in Berlin

Sieg und Niederlage für den ASV Bonn

Am vergangenen Wochenende reiste das Team des ASV Bonn in die Bundeshauptstadt Berlin, um dort im DRS-Pokal anzutreten. Kurzfristig hatten die Emsland Rolli Baskets ihre Teilnahme abgesagt, so dass die verbliebenen drei Teams – die Pfeffersport Devils Berlin, das Oettinger … Weiterlesen

Jena und Köln raus

Hannover kegelt zwei Erstligisten aus Pokal

Es hat nicht sollen sein. Auch nach dem DRS-Pokal warten die Jena Caputs weiter auf ihren ersten Sieg in dieser Saison. In der 1. Runde mussten die Thüringer nach Hannover reisen, wo der Absteiger von Hannover United wartete. Am Ende … Weiterlesen


44:74-Niederlage für Bonn

Baskets 96 zu stark für Hilger-Team

Mit 44:74 verlor der Rollstuhl-Basketball-Zweitligist ASV Bonn sein Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten Baskets 96 Rahden. Nach der zwischenzeitlichen 7:6-Führung für den ASV Bonn nach einem erfolgreichen Dreier von ASV-Topscorer Thomas Becker zeigte sich den etwa 80 Zuschauerinnen und Zuschauern schnell, dass … Weiterlesen

50 Tonnen über 100 Meter gezogen

Team von Hannover United schafft Guinness-Rekord

Es war im wahrsten Sinne ein „bewegender Rekord“. Das Rollstuhlbasketballteam von Hannover United hat in der aktuellen Guinness World Records Show, die am 14. August 2013 auf RTL II ausgestrahlt wurde, einen Guinness Erstrekord aufgestellt. 25 Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen haben erfolgreich drei … Weiterlesen


Bulls für Final Four qualifiziert

Siegen oder Fliegen

Madrid, Mailand, Wetzlar und: Elxleben. Diese vier Städte werden bei den Final Four der besten europäischen Rollstuhlbasketball-Teams vertreten sein. Coach Micha Engel von den Thuringia Bulls aus Elxleben bringt auf den Punkt, wie seine Mannschaft über die Qualifikation denkt: „Das … Weiterlesen

Euro League 1

Großes Basketball-Kino

Die RSB Thuringia Bulls feiern mit dem 84:51 (24:16,20:6,21:8,19:21)-Sieg gegen das Team Varese bei der Euro League ein rauschendes Fest für den Rollstuhlbasketball in Elxleben. Es ist schwer in Worte zu fassen, aber Coach Micha Engel hat mit seinem Team … Weiterlesen


RBB-Bundesliga

Trier Dolphins siegen in Köln

Die 99ers verlieren ihr erstes Heimspiel der RBB-Rückrunde mit 64:79 (26:39) gegen die Dolphins aus Trier mit den stark aufspielenden Dirk Passiwan (31 Punkte) und Diana Dadzite (27 Punkte). Den Zuschauern bot sich ein spannendes Spiel im Sportpark Worringen mit … Weiterlesen

101:51 in Bonn

Beschwerlicher Weg hat sich für die Thuringia Bulls gelohnt

Die 1.Rollstuhlbasketball Bundesliga startete für die RSB Thuringia Bull beim Aufsteiger ASV Bonn und erlebte die Thüringer mit den ersten Punkten im Jahr 2017 (101:51). Mit nur acht Spielern machten sich die Bulls auf einen beschwerlichen Weg in die alte … Weiterlesen


Rollstuhl-Basketball

Köln99ers: Erstmalig ein Sieg gegen Zwickauer Team

Erstmals in der Vereinsgeschichte des Rollstuhl-Basketball-Bundesligisten Köln99ers konnten die Rheinländer ein Team aus Zwickau im Ligabetrieb schlagen. Die Mannschaft von Headcoach Mathew Foden startete furios und legte somit bereits im ersten Viertel mit einem 20:8 den Grundstein für den späteren … Weiterlesen

Thuringia Bulls

Pflichtsieg gegen Rhinos war ein hartes Stück Arbeit

Am 8. Spieltag macht der Albrecht den Bienek und führt seine Bulls zum hart erkämpften Sieg gegen die Rhine River Rhinos aus Wiesbaden 76:59.(14:5,17:23,21:14,24:17). Nach der ersten Niederlage der Saison war es für die RSB Bulls wichtig gegen einen starken … Weiterlesen