News

Tagungs- & Stadthotel Franz

Sterne plus Charakter

Design und Komfort für alle – das barrierefreie vier-Sterne-Tagungs- und Stadthotel „Franz“ hat sich viel vorgenommen. Es liegt ruhig und zentral in der Messe-Stadt Essen und bietet seinen Gästen im Hotel und dem angeschlossenen Veranstaltungszentrum ein „Plus“ an Annehmlichkeit, moderner Technik und auch eine hervorragende Infrastruktur.

Foto: Michael Rasche

Das Besondere am Hotel Franz sind nicht nur die 48 stilvoll gestalteten Zimmer oder die unterschiedlichen Veranstaltungsräume – denn in dem barrierefreien Haus wurde überall geschickt ein klares Design mit intelligenter Funktion kombiniert. Auf Wunsch können Familienzimmer oder besondere Zimmer mit Betten in Überlänge gebucht werden. Auch auf Allergiker, Gäste mit Mobilitätseinschränkung, Sehbehinderung oder Hörschädigung ist das Haus ganz selbstverständlich eingestellt.

Der Charakter des Hotels wird maßgeblich durch die Freundlichkeit und Herzlichkeit des engagierten Mitarbeiterteams geprägt. Dieses besteht zur Hälfte aus Menschen mit Handicap. Das Hotel Franz eröffnet seinen Mitarbeitern dadurch neue berufliche Möglichkeiten und zeigt, wie Inklusion gelingen kann. Die meisten Gäste wissen nicht einmal, dass sie in einem „besonderen“ Hotel gebucht haben, sind aber letztlich begeistert.

Foto: Hotel Franz

Mit einem nachhaltigen Unternehmenskonzept möchte das Hotel einen Beitrag zum Schutz der Umwelt leisten: Die große Fotovoltaik-Anlage auf den Hoteldächern versorgt das klimatisierte Hotel mit umweltfreundlichem Strom. Eine Wärmerück- gewinnungsanlage und energiesparende Lampen mit Präsenzmelder minimieren den Energiebedarf. Und im gastronomischen Bereich werden nach Möglichkeit regionale oder fair gehandelte Produkte eingesetzt. Aber auch viele Gäste leisten ihren Beitrag: Das Hotel liegt an einem beliebten Radweg und verfügt über einen barrierefreien Radkeller mit Lademöglichkeit für E-Bikes. So kann man von diesem einzigartigen Hotel ganz bequem mit dem eigenen oder einem geliehenen Rad im Ruhrgebiet auf Entdeckungstour gehen.

Weitere Infos: www.hotel-franz.de
Hotel Franz, Steeler Str. 261, 45138 Essen, Tel 0201 . 50 70 7 – 301, info [at] hotel-franz [dot] de

Das könnte Dich auch interessieren:

Von Erfurt bis Ostfriesland

Barrierefreiheit ebnet Wege zur Kultur

Deutschlands Vorreiterregionen im barrierefreien Tourismus engagieren sich dafür, dass auch Menschen mit Behinderung sowie Senioren und Familien mit kleinen Kindern am reichen Kulturangebot der Republik partizipieren können. Erfurt: Schatztruhe in der Mitte Deutschlands Deutschland ist Kulturreiseland. Wertvolle Baudenkmäler, Parks und … Weiterlesen

Besonderer Ort der Barrierefreiheit

Access City Award 2013 für Ottobock Science Center

Auf Initiative des Runden Tisches „Barrierefreie Stadt“ übergab Ephraim Gothe, Staatssekretär für Bauen und Wohnen, die Plakette zum Access City Award 2013 an das Ottobock Science Center. Damit wird ein Ort ausgezeichnet, der sowohl für Mitarbeiter als auch für Besucher … Weiterlesen


Konstantinos Vazouras

Radikaler Freiheitskämpfer

Gemessen an anderen Nationen, haben die Griechen häufig noch ein ziemlich gespanntes Verhältnis zu ihren behinderten Mitbürgern. Haben daran die Paralympics 2004 in der eigenen Hauptstadt etwas ändern können? Konstantinos Vazouras, griechischer Rollifahrer und Teilnehmer des paralympischen Tennisturniers, meint ja: … Weiterlesen

Tischtennis-Aktion für Kids

„Minis“ an die Platte

Bei dem Ortsentscheid für die Tischtennis „mini-Meisterschaften“ kommen die Kleinen groß raus: Der integrative Sportverein DJK Franz Sales Haus bietet am 24. Januar 2015 allen Kindern bis zum Alter von zwölf Jahren die Möglichkeit, den schnellsten Ballsport der Welt für … Weiterlesen


Alex Fangmann bester Torschütze

Blista Marburg erster Deutscher Meister

Dortmund, Marburg – oder doch Stuttgart? Vor Ende des letzten Spieltages vermochte niemand zu sagen, wer denn nun die 1. Deutsche Meisterschaft im Blindenfußball erringen würde. Das Team des MTV Stuttgart um Bundestrainer Uli Pfisterer war im Vorfeld der ersten … Weiterlesen

Outrun-Gründer Franco Erschbaumer

Vom Einspalter zum Hochglanzmagazin

Mit der Idee, eine Zeitschrift für behinderte Sportlerinnen und Sportler herauszugeben, gründete Franco Erschbaumer 1999 einen kleinen Verlag. Bis 2011 war er Chefredakteur der Sportzeitschrift Outrun. Ob man denn davon leben könne, wollten viele anfangs von ihm wissen, und wie … Weiterlesen


Indoor Skydiving

Ein Airlebnis

Wohl nirgendwo kann man auf Erden dem Traum vom Fliegen so nahe kommen wie in Bottrop. In einem riesigen Windtunnel stürzten sich kürzlich 13 blinde und sehbehinderte Jugendliche in das Abenteuer Indoor Skydiving. Ein Airlebnis, das sie wohl niemals vergessen … Weiterlesen

10 Auszeichnungen

Design von Ottobock überzeugt Jurys

Dass die medizintechnischen Hilfsmittel von Ottobock nicht nur durch ihre Funktionalität, sondern auch durch ihr einzigartiges Design im internationalen Vergleich überzeugen, hat das Duderstädter Medizintechnikunternehmen in diesem Jahr bereits zehnfach unter Beweis gestellt: Mit Prothesen, Orthesen und Rollstühlen punktete Ottobock … Weiterlesen