News

Low Point-Rugby

Rebelows bezwingen Project Mayhem

Nach der Vertragsverlängerung mit ihrem Hauptsponsor Mercedes Benz gehen die Rebelows im Rollstuhl-Rugby weiter auf Sternejagd und holen den zweiten Turniersieg in Folge. Im schweizerischen Nottwil forderte ein Sechs-Spiele-Marathon über drei Tage der Low Point-Mannschaft der Karlsruher Rebels alles ab. Am Ende stand einer ihrer größten Finalsiege.

Die Rebelows (in Rot), Low Point-Team der Rebels, arbeiten sich von Sieg zu Sieg. Foto: The Rebels

Die Rebelows (in Rot), Low Point-Team der Rebels, arbeiten sich von Sieg zu Sieg. Foto: The Rebels

Erwartungsgemäß standen sich im Endspiel die Favoriten, Project Mayhem aus Kanada und die Karlsruher Rebelows gegenüber, bei dem die Nordamerikaner sofort ins Spiel fanden. Der Druck auf die Rebelows war so enorm, dass sie im dritten Viertel bereits mit 24:19 hinten lagen. Dann jedoch stellten die Rebelows um Nationalspieler Peter Schreiner, Christian Riedel, Thomas Schuwje und Robin Knopf ihre Defensive um und starteten eine dramatische Aufholjagd. Punkt für Punkt knappsten sie am Vorsprung der Kanadier und schafften die Sensation. Zwei Sekunden vor Schluss erzielte Schuwje den Ausgleich und das Finale ging in die Verlängerung. In der zweiten Overtime gelang den Rebelows dann der entscheidende Durchbruch und die Partie endete 34:31 zu Gunsten der Badener.

Anscheinend ist Nottwil ein gutes Pflaster für die Rebelows, die bereits zum vierten Mal das Schweizer Turnier bei dessen achter Auflage gewinnen konnten. The Rebels

Vorrundenspiele
Rebelows : Munich Rugbears 44 : 30
Rebelows : Project Mayhem 36 : 29
Rebelows : Silent Lambs 42 : 28
Rebelows : Marauders 29 : 24
Rebelows : London 32 : 26

Finale
Rebelows : Project Mayhem 34 : 31 (2OT)

Platzierungen
1. Rebelows (Karlsruhe)
2. Project Mayhem (CAN)
3. Munich Rugbears (D)
4. Silent Lambs (CH)
5. London (GB)
6. Marauders (GB)

Das könnte Dich auch interessieren:

Quadrugby

Rebels brillieren in Montreal

Mit einem Turniersieg bei der 34. Auflage des Défi Sportif im kanadischen Montreal kehren die Rebels mit Gold im Gepäck nach Karlsruhe zurück. Ungeschlagen zogen die Karlsruher durch die Vorrunde und dominierten im Halbfinale die Fightingsnakes (CH) mit einem deutlichen … Weiterlesen

Swiss Low Point Challange

Rebels gewinnen Lieblingsturnier

Bei ihrer fünften Teilnahme am Swiss Low Point Challange im Rollstuhl-Rugby im Schweizer Nottwil gewinnen die Karlsruher Rebels zum vierten Mal eines ihrer Lieblingsturniere. Nach einem holprigen Start im Finale gegen die Silent Lambs (CH) begannen die Rebels das zweite … Weiterlesen


Rollstuhlrugby-EM

„Die Sensation schaffen“

Der frühere Schwimmer Swen Michaelis möchte mit dem deutschen Team seine fünfte Paralympics-Teilnahme erreichen. Auf dem Feld geht es mächtig zur Sache. Mit Vollgas in die richtige Position kommen – und dabei hoffen, dass man nicht vom Gegner abgeräumt wird. … Weiterlesen

Rollstuhl-Rugby

Roadrunner frisst Alligator

Meist sind es die 2,0 bis 3,5-Punkte-Spieler, die beim Rugby mit ihren dynamischen Aktionen die Blicke auf sich ziehen. Dem ungeübten Auge bleibt die Leistung und die Bedeutung der niedrig punktierten Spieler leicht verborgen. Anders bei Low point-Turnieren wie in … Weiterlesen


Quadrugby

Rebels brillieren in Montreal

Mit einem Turniersieg bei der 34. Auflage des Défi Sportif im kanadischen Montreal kehren die Rebels mit Gold im Gepäck nach Karlsruhe zurück. Ungeschlagen zogen die Karlsruher durch die Vorrunde und dominierten im Halbfinale die Fightingsnakes (CH) mit einem deutlichen … Weiterlesen

Nach sieben Titeln in Folge

Falcons stoßen Karlsruher vom Thron

Zum ersten Mal geht der Champions League-Titel im Rollstuhlrugby ins skandinavische Dänemark. In einem spannenden Endspiel unterlagen die Karlsruhe Rebels den Falcons in Rostock mit 45:48. Eine zwischenzeitliche Zwei-Tore-Führung vermochten die Badener nicht zu halten, um die Trophäe der Königsklasse … Weiterlesen


Rebels kommen gut in die junge Saison

Vierter Titel bei Rugbymania

Die deutschen Rebels gewinnen zum vierten Mal die Trophäe bei der Rugbymania, dem großen internationalen Turnier im tschechischen Nymburk. Mit vier Neuverpflichtungen startete die achtköpfige Mannschaft um Trainer Peter Schreiner die noch junge Saison. Nach dem Abgang von Maik Baumann stand zum ersten … Weiterlesen

In Nottwill ohne Christian Götze

Rebels im Halbfinale gestoppt

  Beim ersten Turnier der neuen Rollstuhlrugby-Saison belegten die Rebels aus Karlsruhe im schweizer Nottwil einen guten vierten Platz. Der Titel der letzten drei Jahre konnte diesmal nicht verteidigt werden. Grund war eine Hüft-Operation des Stammspielers Christian Götze. In die … Weiterlesen


Abschiedsspiel von Peter Schreiner

Rebels holen 8. Champions League-Titel

Die Karlsruhe Rebels, Deutschlands erfolgreichste Mannschaft im Rollstuhl-Rugby, haben in Heidelberg mit drei weiteren Siegen am letzten Spielwochenende zum achten Mal den Titel in der Champions League-Titel gewonnen. Mit den drei neuen Spielern Fabian Müller, Jens Sauerbier und Thomas Schuwje sowie … Weiterlesen

Rollstuhl-Rugby

Liebling des Publikums

Alle waren sie heiß. Die Journalisten des Fernsehens, weil sie endlich die ersten Live-Bilder zeigen wollten. Die australischen Zuschauer, weil sie schon seit Tagen durch TV-Werbespots auf das Turnier eingestimmt wurden. Und die Spieler waren sowieso heiß wie Kartoffeln. Rugby … Weiterlesen