News

Quadrugby

Rebels brillieren in Montreal

Mit einem Turniersieg bei der 34. Auflage des Défi Sportif im kanadischen Montreal kehren die Rebels mit Gold im Gepäck nach Karlsruhe zurück.

Die Karlsruher Rebels präsentierten sich in Montreal als Einheit und trugen den Sieg davon. Foto: Rebels

Ungeschlagen zogen die Karlsruher durch die Vorrunde und dominierten im Halbfinale die Fightingsnakes (CH) mit einem deutlichen 42:27. Im Finale trafen die Rebels auf die Gastgeber aus Kanada.

Das letzte Aufeinandertreffen beider Teams fand im Oktober 2016 in der Schweiz statt. Damals gewannen die Badener das Turnier und die Kanadier belegten Platz zwei. Mit einer verbesserten Offensivvariante stellte Rebelscoach Andre Leonhard die Kanadischen „Stingers“ im Finale vor eine schwer zu lösende Aufgabe.

Auch die Abwehr mit den Innenverteidigern Peter Schreiner und Christian Riedel und den beiden Außenverteidigern Dominik Rymer und Thorsten Altmann war für die Stingers kaum zu überwinden. Am Ende holten sich die Rebels mit einem nie gefährdeten 47:33 Erfolg den zweiten Turniersieg in Folge und gelten damit beim heimischen Champions Cup vom 26.-28. Mai in Karlsruhe als Topfavorit. Rebels

Das könnte Dich auch interessieren:

Abschiedsspiel von Peter Schreiner

Rebels holen 8. Champions League-Titel

Die Karlsruhe Rebels, Deutschlands erfolgreichste Mannschaft im Rollstuhl-Rugby, haben in Heidelberg mit drei weiteren Siegen am letzten Spielwochenende zum achten Mal den Titel in der Champions League-Titel gewonnen. Mit den drei neuen Spielern Fabian Müller, Jens Sauerbier und Thomas Schuwje sowie … Weiterlesen

Bernd-Best-Turnier stösst an Grenzen

Mehr geht nicht

Sichtlich erleichtert zeigten sich Norbert Leisten und Wilfried Klein nach der Siegerehrung und drei Tagen Jubiläums-Turnier in Köln. Obwohl das Turnier reibungslos verlief wurde klar, dass die Kapazitäts-Grenzen bald erreicht sind. „Nach außen bin ich ein Eisberg, im Inneren bin … Weiterlesen


Rugby or not to be

Angriff der Killer-Kiwis

Lautes Scheppern gehört zum guten Ton der dynamischen und manchmal auch spektakulären Sportart Rollstuhlrugby. Nach der Paralympics-Premiere in Sydney, hat es nun auch in Athen ordentlich gerumst. Und jetzt wo alles vorbei ist, wissen wir: Das Epizentrum des Rollstuhlrugby liegt … Weiterlesen

Rugby in Koblenz

Deutsches Team fiebert der EM entgegen

Die Vorfreude steigt, die Anspannung ebenso: In Koblenz geht es vom 27. Juni bis 1. Juli 2017 ordentlich zur Sache. 144 Athletinnen und Athleten aus acht Nationen kämpfen in der Conlog Arena um Europas Krone im Rollstuhlrugby. Neben Gastgeber Deutschland … Weiterlesen


Swiss Low Point Challange

Rebels gewinnen Lieblingsturnier

Bei ihrer fünften Teilnahme am Swiss Low Point Challange im Rollstuhl-Rugby im Schweizer Nottwil gewinnen die Karlsruher Rebels zum vierten Mal eines ihrer Lieblingsturniere. Nach einem holprigen Start im Finale gegen die Silent Lambs (CH) begannen die Rebels das zweite … Weiterlesen

Rollstuhlrugby-EM

„Die Sensation schaffen“

Der frühere Schwimmer Swen Michaelis möchte mit dem deutschen Team seine fünfte Paralympics-Teilnahme erreichen. Auf dem Feld geht es mächtig zur Sache. Mit Vollgas in die richtige Position kommen – und dabei hoffen, dass man nicht vom Gegner abgeräumt wird. … Weiterlesen


Low Point-Rugby

Rebelows bezwingen Project Mayhem

Nach der Vertragsverlängerung mit ihrem Hauptsponsor Mercedes Benz gehen die Rebelows im Rollstuhl-Rugby weiter auf Sternejagd und holen den zweiten Turniersieg in Folge. Im schweizerischen Nottwil forderte ein Sechs-Spiele-Marathon über drei Tage der Low Point-Mannschaft der Karlsruher Rebels alles ab. Am … Weiterlesen

Rollstuhl-Rugby

Roadrunner frisst Alligator

Meist sind es die 2,0 bis 3,5-Punkte-Spieler, die beim Rugby mit ihren dynamischen Aktionen die Blicke auf sich ziehen. Dem ungeübten Auge bleibt die Leistung und die Bedeutung der niedrig punktierten Spieler leicht verborgen. Anders bei Low point-Turnieren wie in … Weiterlesen


Rollstuhl-Rugby

Kanadier gewinnen Champions Cup

Die Northwest Baller besiegen die Four Kings aus Polen im Finale des „Real Deal“ Champions Cup im Rollstuhl-Rugby mit 36:24. Der international etablierte Champions Cup „Real Deal“ hat durch seine Beliebtheit dieses Jahr auch Nordamerika erreicht. Neben drei deutschen und … Weiterlesen

Low Point-Rugby

Rebelows bezwingen Project Mayhem

Nach der Vertragsverlängerung mit ihrem Hauptsponsor Mercedes Benz gehen die Rebelows im Rollstuhl-Rugby weiter auf Sternejagd und holen den zweiten Turniersieg in Folge. Im schweizerischen Nottwil forderte ein Sechs-Spiele-Marathon über drei Tage der Low Point-Mannschaft der Karlsruher Rebels alles ab. Am … Weiterlesen