News

In Nottwill ohne Christian Götze

Rebels im Halbfinale gestoppt

 

Peter Schreiner sichert in dieser Spielszene das Leder gegen den starken Finnen Leevi Ylönen . Foto: Rebels

Peter Schreiner sichert in dieser Spielszene das Leder gegen den starken Finnen Leevi Ylönen . Foto: Rebels

Beim ersten Turnier der neuen Rollstuhlrugby-Saison belegten die Rebels aus Karlsruhe im schweizer Nottwil einen guten vierten Platz. Der Titel der letzten drei Jahre konnte diesmal nicht verteidigt werden. Grund war eine Hüft-Operation des Stammspielers Christian Götze. In die über Jahre eingespielte Linie wurde Waldemar Seiler integriert, für den es sein erstes Turnier mit den Rebels war. Ohne Zielsetzung und der Vorstellung wie die neue Linie agiert, wurde überraschender Weise das Halbfinale erreicht. Die Individualität der einzelnen Spieler verhalf zu einem wirkungsvolles Mann-gegen-Mann Pressing.

Nach zwei Siegen in der Gruppenphase verloren die Rebels nur knapp im Spiel um Platz drei gegen den Ausrichter die Silent Lambs mit 28:25.

Das nächste Kräftemessen findet beim mit zehn Teams besetzten int. Turnier, dem „Rugbymania“, vom 22.-24. November 2013 im tschechischen Nymburk statt. Rebels

 

Endergebnis                                         

1. Project Mayhem (CAN) 

2. Nacka Spider (S)                               

3. Silent Lambs (CH)                              

4. The Rebels (KA) ……                         

5. Munich Rugbears (GER)                 

6. Tigers (GB)

7. London (GB)

8. Flying Wheels (AUT)

 

Spielergebnisse

The Rebels – Flying Wheels (AUT) 32-21

The Rebels – London (GB) 30-28

The Rebels – Nacka Spider (S) 28-39

The Rebels – Project Mayhem (CAN) 27-40

The Rebels – Silent Lambs (CH) 25-28

 

Erschbaumer Verlag. Outrun – das Sportmagazin. Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved

Das könnte Dich auch interessieren:

Rollstuhlrugby-EM

„Die Sensation schaffen“

Der frühere Schwimmer Swen Michaelis möchte mit dem deutschen Team seine fünfte Paralympics-Teilnahme erreichen. Auf dem Feld geht es mächtig zur Sache. Mit Vollgas in die richtige Position kommen – und dabei hoffen, dass man nicht vom Gegner abgeräumt wird. … Weiterlesen

Abschiedsspiel von Peter Schreiner

Rebels holen 8. Champions League-Titel

Die Karlsruhe Rebels, Deutschlands erfolgreichste Mannschaft im Rollstuhl-Rugby, haben in Heidelberg mit drei weiteren Siegen am letzten Spielwochenende zum achten Mal den Titel in der Champions League-Titel gewonnen. Mit den drei neuen Spielern Fabian Müller, Jens Sauerbier und Thomas Schuwje sowie … Weiterlesen


Deutsche Rugger siegen erstmals gegen Briten - Belgier Europameister

Der Knoten ist geplatzt

In einem umkämpften und hochklassigen Spiel um Platz 3 gelang es dem deutschen Rollstuhl-Rugby-Team um Cheftrainer Pierre Sahm erstmals, die Auswahl aus England zu schlagen, und sicherte sich damit die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft 2009 in Dänemark. Somit erreichte das … Weiterlesen

USA-Trainingslager für Ruggers

„Bringen wir die Jungs nach Hause“

Champions werden nicht auf dem Spielfeld gemacht, sondern in der Trainingshalle, heißt es. Ein neuer Vorschlag: Champions werden schon im Flieger zunichte gemacht, bevor sie überhaupt am Spielfeld ankommen. Stimmt zwar so auch nicht ganz in diesem Fall, ist aber … Weiterlesen


Bernd-Best-Turnier stösst an Grenzen

Mehr geht nicht

Sichtlich erleichtert zeigten sich Norbert Leisten und Wilfried Klein nach der Siegerehrung und drei Tagen Jubiläums-Turnier in Köln. Obwohl das Turnier reibungslos verlief wurde klar, dass die Kapazitäts-Grenzen bald erreicht sind. „Nach außen bin ich ein Eisberg, im Inneren bin … Weiterlesen

Quadrugby

Rebels brillieren in Montreal

Mit einem Turniersieg bei der 34. Auflage des Défi Sportif im kanadischen Montreal kehren die Rebels mit Gold im Gepäck nach Karlsruhe zurück. Ungeschlagen zogen die Karlsruher durch die Vorrunde und dominierten im Halbfinale die Fightingsnakes (CH) mit einem deutlichen … Weiterlesen


Low Point-Rugby

Rebelows bezwingen Project Mayhem

Nach der Vertragsverlängerung mit ihrem Hauptsponsor Mercedes Benz gehen die Rebelows im Rollstuhl-Rugby weiter auf Sternejagd und holen den zweiten Turniersieg in Folge. Im schweizerischen Nottwil forderte ein Sechs-Spiele-Marathon über drei Tage der Low Point-Mannschaft der Karlsruher Rebels alles ab. Am … Weiterlesen

Nach sieben Titeln in Folge

Falcons stoßen Karlsruher vom Thron

Zum ersten Mal geht der Champions League-Titel im Rollstuhlrugby ins skandinavische Dänemark. In einem spannenden Endspiel unterlagen die Karlsruhe Rebels den Falcons in Rostock mit 45:48. Eine zwischenzeitliche Zwei-Tore-Führung vermochten die Badener nicht zu halten, um die Trophäe der Königsklasse … Weiterlesen


Rebels kommen gut in die junge Saison

Vierter Titel bei Rugbymania

Die deutschen Rebels gewinnen zum vierten Mal die Trophäe bei der Rugbymania, dem großen internationalen Turnier im tschechischen Nymburk. Mit vier Neuverpflichtungen startete die achtköpfige Mannschaft um Trainer Peter Schreiner die noch junge Saison. Nach dem Abgang von Maik Baumann stand zum ersten … Weiterlesen

Abschiedsspiel von Peter Schreiner

Rebels holen 8. Champions League-Titel

Die Karlsruhe Rebels, Deutschlands erfolgreichste Mannschaft im Rollstuhl-Rugby, haben in Heidelberg mit drei weiteren Siegen am letzten Spielwochenende zum achten Mal den Titel in der Champions League-Titel gewonnen. Mit den drei neuen Spielern Fabian Müller, Jens Sauerbier und Thomas Schuwje sowie … Weiterlesen