News

Vom Trapez aufs Handbike

Silke Pan verstärkt Team Sopur

Erstmalig sorgte die bis dahin unbekannte Silke Pan mit ihrem überraschenden Sieg beim 28. Haspa Handbike Marathon im April dieses Jahres für Gesprächsstoff. Ab sofort verstärkt sie das Team Sopur als Handbikerin.

Silke Pan mit ihrem Mannschaftskameraden Vico Merklein (links) und Team-Chef Errol Marklein. Foto: Sunrise Medical

Silke Pan mit ihrem Mannschaftskameraden Vico Merklein (links) und Team-Chef Errol Marklein. Foto: Sunrise Medical

Silke Pan, seit 2012 im Handbike-Sport aktiv, lebt in der Schweiz, wo sie als sportliches und musikalisches Multitalent aufgewachsen ist. Ihre Leidenschaft galt der Artistik, für die sie 18jährig zur Ausbildung an die renommierte Staatliche Ballettschule und Schule für Artistik Berlin kam. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung lebte sie ihren Traum. Silke Pan war Solo-Artistin, die sowohl als „Schlangenfrau“ als auch mit ihren Trapezkünsten sehr erfolgreich durch die Welt reiste. Nach vielen Solo-Jahren arbeitete sie ab 2003 mit ihrem Lebenspartner Didier Dvorak als Artistenduo in diversen Freizeitparks in Italien und Frankreich. 2008 kam der Wendepunkt. Bei einem Unfall während der Proben für ihren nächsten Paarauftritt verfehlte sie sich mit ihrem Partner um Zentimeter. Silke Pan stürzte ab. Seitdem querschnittgelähmt, baute sich Silke Pan mit Didier Dvorak eine neue Existenz als Ballon- und Dekorationskünstlerin auf und findet ihren Ausgleich im Sport.

Das Handbiken hatte sie bereits in der Rehaklinik als Sport für sich entdeckt. „Trotz aller Veränderungen in meinem Leben – geblieben ist mir die Liebe zum Sport. Es war wichtig zu erkennen, dass ich auch mit meinem „neuen Körper“ zu sportlichen Leistungen fähig bin. Ich freue mich, in meinem Sopur Handbike Shark RS und mithilfe meines neuen Sponsors Sunrise Medical meine Grenzen auszuloten“, strahlt Pan bei der Vertragsunterzeichnung im badischen Malsch. „Keine Frage, Silke ist ein sportliches Ausnahmetalent.“, freut sich auch Team Sopur Manager Errol Marklein, „Ihr Lebensweg taugt dazu, Mut zu machen und noch mehr Frauen fürs Handbiken zu begeistern. Silke passt prima in die Philosophie unseres Team Sopur.“ Sunrise Medical

Erschbaumer Verlag. Outrun – das Sportmagazin. Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved

Das könnte Dich auch interessieren:

Rollstuhlmarathon

Schnelles Rennen wird erwartet

Lange dauert es nicht mehr, dann verwandelt sich das Heidelberger Neckartal in eine Rennstrecke — der Heidelberger Rollstuhlmarathon geht am Sonntag, 2. Juli, in die nächste Runde. Bereits zum 14. Mal versammeln sich Rollstuhl-Sportler aus der ganzen Welt an der … Weiterlesen

1. EUREGIO Bahnmeisterschaft

Heißes Bahndebüt für Handbiker

33 Grad im Schatten, gefühlte 50 Grad auf dem Asphalt, schnelle Reifen und Boxengassen: es waren unverkennbar Attribute aus dem Formel 1-Rennsport, die den Charme der 1. EUREGIO-Bahnmeisterschaft ausmachten. Das Handbiketeam EUREGIO hatte zum ersten Wettkampf dieser Art in die … Weiterlesen


Doppelsieg für Team Sopur

Kim Klüver Christiansen siegt in Hamburg dank taktischer Meisterleistung

Ein bärenstarker Kim Klüver Christiansen wandelt eine taktische Meisterleistung des Team Sopur beim 30. Haspa Marathon Hamburg in einen souveränen Sieg um. Sieben Kilometer hatte die Spitzengruppe zurückgelegt. Kim Klüver Christiansen führte das Feld an, sein Teamkollege Vico Merklein war … Weiterlesen

Handbike-Trophy in Berlin

Die Konkurrenz schläft nicht

Bei keinem anderen Laufmarathon sind so viele Handbiker aus aller Welt am Start, wie beim BMW Berlin Marathon. Seit 2004 wird neben den Rennrollis auch für diese Sportler eine erfolgreiche Inklusion betrieben. Die guten Bedingungen und die besondere Atmosphäre haben … Weiterlesen


Handbike-Trophy

Bernd Jeffré übernimmt Initiative

Der 29. Haspa Marathon Hamburg bot wieder einmal eine tolle Plattform für das Eröffnungsrennen der Handbike-Trophy Saison 2014. Bei der Startnummernausgabe in den Hamburger Messehallen spürte man die Freude der Handbiker, dass es endlich wieder losgeht. Am euphorischsten zeigte sich … Weiterlesen

Top-Schwimmerin steigt ins Handbike

Christiane Reppe startet für Team Sopur

Starke Frauen sind auf dem Vormarsch im Handbike-Leistungssport. Nach Anna Schaffelhuber und Silke Pan verstärkt nun auch die ehemalige Leistungsschwimmerin Christiane Reppe die deutsche Top-Mannschaft „Team Sopur“. Das Sport-Team des Rollstuhlherstellers Sunrise Medical aus dem badischen Malsch ist international erfolgreich. … Weiterlesen


10 Jahre Handbike-Trophy

Showdown in Berlin

Wir schreiben das Jahr 2004 und der Handbikesport hat einen immer größeren Zulauf an Athleten und Athletinnen. Was fehlt, ist eine Rennserie, in der die Sportler ihre Wettkämpfe vor großem Publikum austragen können. Das soll durch die neu ins Leben … Weiterlesen

Citymarathon Trophy in Hamburg

Streckenrekord zum Auftakt

Hamburg war in diesem Jahr der Auftakt zur HCT-Rennserie, die sich zum Motto gemacht hat: Runter vom Sofa – Rein ins Bike! Moderatorin Anke Feller und der von der HCT gestellte Moderator Errol Marklein wurden während des gesamten Rennens Führungsfahrzeug … Weiterlesen


HCT 2007

Entscheidung im letzten Rennen

Spannend war es für alle schon im Vorfeld, denn niemand wusste so recht über die neue Wendepunktstrecke Bescheid. Selbst am Samstag vor dem letzten Rennen der Handbike Citymarathon Trophy in Frankurt war kaum jemand schlauer, einzig der 4,4 Kilometer lange … Weiterlesen

1. Worldcup in Altenstadt

Handbiker erreichen nächsten Meilenstein

In Altenstadt bei Schongau hat jetzt der 1. Worldcup der Handbiker stattgefunden. Eine Generalprobe für die WM 2002 an gleicher Stelle, und ein wichtiger Meilenstein, um in vier Jahren in den Reigen der paralympischen Sportarten aufgenommen zu werden. Genau genommen … Weiterlesen