News

50 Tonnen über 100 Meter gezogen

Team von Hannover United schafft Guinness-Rekord

Es war im wahrsten Sinne ein „bewegender Rekord“. Das Rollstuhlbasketballteam von Hannover United hat in der aktuellen Guinness World Records Show, die am 14. August 2013 auf RTL II ausgestrahlt wurde, einen Guinness Erstrekord aufgestellt.

50 Tonnen haben die Spielerinnen und Spieler von Hannover United hinter sich hergezogen - Guiness Weltrekord. Foto: Charalampos Papadopoulos

50 Tonnen haben die Spielerinnen und Spieler von Hannover United in Form von drei US-Trucks hinter sich hergezogen – Guinness Weltrekord. Foto: Charalampos Papadopoulos

25 Rollstuhlfahrer und Rollstuhlfahrerinnen haben erfolgreich drei vollgetankte US-Trucks mit einem Gesamtgewicht von 50 Tonnen über eine Distanz von 100 Metern gezogen. Dabei durften sie keine Pause machen. Hört sich anstrengend an. Ist es auch.

Tan Caglar, Pressesprecher des Vereins, sagte im Anschluss an den Kraftakt: „Wir sind sehr stolz auf uns als Team und darauf, dass wir uns mit dem Rekord verewigen können. Es war unheimlich schwierig und wir alle werden bestimmt einen Muskelkater haben, denn jeder von uns musste umgerechnet zwei Tonnen ziehen. Da wir es in dieser Form auch nicht vorher trainieren konnten, sind wir sehr glücklich, dass es auf Anhieb beim ersten Versuch geklappt hat.“

Tan Caglar und sein Team. Foto: Charalampos Papadopoulos

Tan Caglar und sein Team. Foto: Charalampos Papadopoulos

Die Idee für den Guinnes Rekord kam den sportbegeisterten Hannoveranern bei einer ihrer Übungen, die sie häufig beim Training einsetzen. Dabei muss ein Spieler oder eine Spielerin gleich mehrere Mannschaftskollegen hinter sich ziehen. Naja, und bis zum Ziehen von ein paar Trucks ist es dann ja nicht mehr weit… Maria Surzukova/ DRS/ fee

 

Erschbaumer Verlag. Outrun – das Sportmagazin. Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved

Das könnte Dich auch interessieren:

Im Abstiegskampf

Köln 99ers feiern Heimsieg gegen Hannover

Lange mussten die Kölner Fans auf den ersten Heimsieg der Saison 2017/18 warten – am Samstag war es endlich soweit: Mit 54:45 gewannen die 99ers gegen Hannover United, wodurch der Abstiegskampf wieder richtig spannend wird. Den rund 300 Zuschauern wurde … Weiterlesen

Heiner-Rust-Masters

Nachwuchsturnier in Hannover

Erstmalig wird die Heiner-Rust-Stiftung ein Nachwuchsturnier im Rollstuhlbasketball für niedersächsische Vereine ausrichten. Das „Heiner-Rust-Masters“ findet am Samstag, 13. Januar 2018, in der Sporthalle der IGS Stöcken, Eichsfelder Str./Ecke Buschriede, 30453 Hannover statt. Die Teams von Blau-Weiss Buchholz, Hannover United, RSG … Weiterlesen


Rollstuhl-Basketball: U22

Kadersportler Oliver Jantz freut sich mit seinen Teamkollegen über EM-Bronze

Das Jahr ist gerade zwei Wochen alt, da darf sich der Behinderten-Sportverband Niedersachsen e.V. (BSN) über die erste internationale Medaille freuen. Rollstuhlbasketballer Oliver Jantz (Hannover United/Team BEB) gewann bei der U22-EM in Lignano-Sabbiadore (Italien) Bronze. Gemeinsam mit dem deutschen Team … Weiterlesen

DRS-Pokal in Berlin

Sieg und Niederlage für den ASV Bonn

Am vergangenen Wochenende reiste das Team des ASV Bonn in die Bundeshauptstadt Berlin, um dort im DRS-Pokal anzutreten. Kurzfristig hatten die Emsland Rolli Baskets ihre Teilnahme abgesagt, so dass die verbliebenen drei Teams – die Pfeffersport Devils Berlin, das Oettinger … Weiterlesen


Jena und Köln raus

Hannover kegelt zwei Erstligisten aus Pokal

Es hat nicht sollen sein. Auch nach dem DRS-Pokal warten die Jena Caputs weiter auf ihren ersten Sieg in dieser Saison. In der 1. Runde mussten die Thüringer nach Hannover reisen, wo der Absteiger von Hannover United wartete. Am Ende … Weiterlesen

44:74-Niederlage für Bonn

Baskets 96 zu stark für Hilger-Team

Mit 44:74 verlor der Rollstuhl-Basketball-Zweitligist ASV Bonn sein Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten Baskets 96 Rahden. Nach der zwischenzeitlichen 7:6-Führung für den ASV Bonn nach einem erfolgreichen Dreier von ASV-Topscorer Thomas Becker zeigte sich den etwa 80 Zuschauerinnen und Zuschauern schnell, dass … Weiterlesen


ASV bleibt Tabellenführer

Bonner Niederlage nach Verlängerung

Der ASV Bonn hat das Spitzenduell in der 2. Rollstuhlbasketballbundesliga-Nord beim Tabellenzweiten Baskets 96 Rahden nach Verlängerung mit 69:74 verloren. Aufgrund des 7-Punkte-Hinrundenerfolgs bleiben die Bonner dank des gewonnenen direkten Vergleichs jedoch weiter an der Tabellenspitze der 2. Liga Nord. … Weiterlesen

44:74-Niederlage für Bonn

Baskets 96 zu stark für Hilger-Team

Mit 44:74 verlor der Rollstuhl-Basketball-Zweitligist ASV Bonn sein Heimspiel gegen den Aufstiegsaspiranten Baskets 96 Rahden. Nach der zwischenzeitlichen 7:6-Führung für den ASV Bonn nach einem erfolgreichen Dreier von ASV-Topscorer Thomas Becker zeigte sich den etwa 80 Zuschauerinnen und Zuschauern schnell, dass … Weiterlesen


71:36-Erfolg über Engländerinnen

Zweite Halbzeit beschert Finaleinzug

Die deutsche Damen-Nationalmannschaft steht im Finale der Eurobasketball 2013 in Frankfurt am Main. Durch einen 71:36 (14:15/28:26/50:33)-Erfolg über Großbritannien sind die Titelverteidigerinnen am Freitagnachmittag in das Endspiel der kontinentalen Meisterschaften eingezogen. Im EM-Endspiel trifft die Mannschaft von Bundestrainer Holger Glinicki … Weiterlesen

93:26-Kantersieg über Italien

Titelverteidigerinnen stürmen ins EM-Halbfinale

Die deutsche Nationalmannschaft der Damen ist bei der Eurobasketball 2013 förmlich ins Halbfinale gestürmt. Vor laufenden Kameras des hr Fernsehen bezwang der Titelverteidiger am Donnerstagnachmittag Italien mit 93:26 (26:4/53:12/69:20) und steht nun im Semifinale der Eurobasketball in Frankfurt am Main. … Weiterlesen