News

Rebels kommen gut in die junge Saison

Vierter Titel bei Rugbymania

Die deutschen Rebels gewinnen zum vierten Mal die Trophäe bei der Rugbymania, dem großen internationalen Turnier im tschechischen Nymburk.

Thomas Schuwje setzte in dieser Szene seinem Gegenspieler klare Grenzen. Foto: The Rebels

Thomas Schuwje setzte in dieser Szene seinem Gegenspieler klare Grenzen. Foto: The Rebels

Mit vier Neuverpflichtungen startete die achtköpfige Mannschaft um Trainer Peter Schreiner die noch junge Saison. Nach dem Abgang von Maik Baumann stand zum ersten Mal der 3,5-Punkte-Spieler Artur Bertram in der Startformation und führte die Rebels mit vier Siegen sicher durch die Vorrundenspiele. Dank einer erstklassigen Leistung in der Verteidigung konnten auch die polnischen Reds das Weiterkommen der Badener im Halbfinale nicht verhindern.

Im Finale gegen die Flemish Lions waren die Rebels sofort um Spielkontrolle bemüht und erzielten nach dem ersten Viertel einen zwei Punkte Vorsprung. Schreiner vollzog danach einen Doppelwechsel und die Belgier konnten sich kaum mehr aus ihrer eigenen Hälfte befreien. Auch nach dem Seitenwechsel blieb die Rollenverteilung gleich. Die starke Verteidigung der Karlsruher zwang die Lions dazu mehr Risiken einzugehen. Vermehrt setzten die Belgier lange Pässe ein, die jedoch prompt von den Rebels abgefangen wurden.

Mit ständigen Wechseln rotierte Schreiner seine Spieler und die Karlsruher kamen zu einem überzeugende 53:40 Finalsieg über die Flemish Lions.

Der vierte Turniersieg beim tschechischen Rugbymania soll nun den Schwung zum nächsten Event mitnehmen, bei dem die Rebels in den USA auf die Top-Eliten im Rollstuhl-Rugby treffen. Rebels

Erschbaumer Verlag. Outrun – das Sportmagazin. Alle Rechte vorbehalten/All rights reserved

Das könnte Dich auch interessieren:

Einzug ins Halbfinale verpasst

„Haben uns den Schneid abkaufen lassen“

Die Runde der besten vier Teams Europas erreichen und die direkte Qualifikation für die WM in Sydney 2018 packen – das war das große Ziel der deutschen Rollstuhlrugby-Nationalmannschaft bei den Heim-Europameisterschaften in Koblenz. Doch die routinierten Paralympics-Teilnehmer von 2016, Schweden … Weiterlesen

Rollstuhlrugby-EM

Wichtiger Sieg zum Auftakt

Gute Stimmung in der Koblenzer Conlog Arena: Nach der Eröffnung der Rollstuhlrugby-Europameisterschaft durch Weltverbands-Präsident John Bishop gewann die deutsche Mannschaft ihr erstes Gruppenspiel nach Startschwierigkeiten gegen Finnland mit 53:37. Es war ein wichtiger Sieg zum Auftakt, denn die nächsten beiden … Weiterlesen


Rugby in Koblenz

Deutsches Team fiebert der EM entgegen

Die Vorfreude steigt, die Anspannung ebenso: In Koblenz geht es vom 27. Juni bis 1. Juli 2017 ordentlich zur Sache. 144 Athletinnen und Athleten aus acht Nationen kämpfen in der Conlog Arena um Europas Krone im Rollstuhlrugby. Neben Gastgeber Deutschland … Weiterlesen

Rollstuhlrugby-EM

„Die Sensation schaffen“

Der frühere Schwimmer Swen Michaelis möchte mit dem deutschen Team seine fünfte Paralympics-Teilnahme erreichen. Auf dem Feld geht es mächtig zur Sache. Mit Vollgas in die richtige Position kommen – und dabei hoffen, dass man nicht vom Gegner abgeräumt wird. … Weiterlesen


Rugby in Koblenz

Deutsches Team fiebert der EM entgegen

Die Vorfreude steigt, die Anspannung ebenso: In Koblenz geht es vom 27. Juni bis 1. Juli 2017 ordentlich zur Sache. 144 Athletinnen und Athleten aus acht Nationen kämpfen in der Conlog Arena um Europas Krone im Rollstuhlrugby. Neben Gastgeber Deutschland … Weiterlesen

Rollstuhlrugby-EM

„Die Sensation schaffen“

Der frühere Schwimmer Swen Michaelis möchte mit dem deutschen Team seine fünfte Paralympics-Teilnahme erreichen. Auf dem Feld geht es mächtig zur Sache. Mit Vollgas in die richtige Position kommen – und dabei hoffen, dass man nicht vom Gegner abgeräumt wird. … Weiterlesen


Abschiedsspiel von Peter Schreiner

Rebels holen 8. Champions League-Titel

Die Karlsruhe Rebels, Deutschlands erfolgreichste Mannschaft im Rollstuhl-Rugby, haben in Heidelberg mit drei weiteren Siegen am letzten Spielwochenende zum achten Mal den Titel in der Champions League-Titel gewonnen. Mit den drei neuen Spielern Fabian Müller, Jens Sauerbier und Thomas Schuwje sowie … Weiterlesen

Deutsche Rugger siegen erstmals gegen Briten - Belgier Europameister

Der Knoten ist geplatzt

In einem umkämpften und hochklassigen Spiel um Platz 3 gelang es dem deutschen Rollstuhl-Rugby-Team um Cheftrainer Pierre Sahm erstmals, die Auswahl aus England zu schlagen, und sicherte sich damit die Bronzemedaille bei der Europameisterschaft 2009 in Dänemark. Somit erreichte das … Weiterlesen


Quadrugby

Rebels brillieren in Montreal

Mit einem Turniersieg bei der 34. Auflage des Défi Sportif im kanadischen Montreal kehren die Rebels mit Gold im Gepäck nach Karlsruhe zurück. Ungeschlagen zogen die Karlsruher durch die Vorrunde und dominierten im Halbfinale die Fightingsnakes (CH) mit einem deutlichen … Weiterlesen

Low Point-Rugby

Rebelows bezwingen Project Mayhem

Nach der Vertragsverlängerung mit ihrem Hauptsponsor Mercedes Benz gehen die Rebelows im Rollstuhl-Rugby weiter auf Sternejagd und holen den zweiten Turniersieg in Folge. Im schweizerischen Nottwil forderte ein Sechs-Spiele-Marathon über drei Tage der Low Point-Mannschaft der Karlsruher Rebels alles ab. Am … Weiterlesen